Netzwirtschaft

Energiewirtschaft

In der Vorlesung werden die Grundlagen der Energiewirtschaft vermittelt. Ausgehend von der historischen Entwicklung werden die grundlegenden gesetzlichen und regulatorischen Randbedingungen erläutert. Die Aufgaben und Pflichten deutscher Netzbetreiber in ihrer Rolle als neutrale Plattform zur Stromversorgung werden hierbei genauer erläutert. Darüber hinaus werden die Organisation und Arbeitsschwerpunkte dargestellt sowie die Herausforderungen der Energiewende skizziert.

Lehrinhalte der Vorlesung Energiewirtschaft:

  • Einführung in die Energiewirtschaft mit dem Schwerpunkt auf elektrischer Energie
  • Zusätzliche Betrachtung der Elemente Öl, Gas, Kohle und Emissionshandel
  • Entwicklung der Stromwirtschaft und die Struktur des Strommarktes nach dessen Liberalisierung
  • Einführung in den Stromhandel, die Netzwirtschaft und –regulierung
  • Entwicklung der Erneuerbaren Energien unter dem EEG
  • Überblick über die Auswirkungen der Marktintegration Erneuerbarer Energien
  • Zukünftigen Herausforderungen der Energiewende

Kontakt:

tucanlogo_5c

Link zum TUCaN-Portal

Link zum moodle-Portal