Alexander Rhein

Alexander Rhein, M.Sc.

E5

+49 6151 16-24673
+49 6151 16-24665

Landgraf-Georg-Straße 4
64283 Darmstadt

Raum: S3|10 209

Arbeitsgebiet(e)

  • Optimierung von Instandhaltungs- und Erneuerungsstrategien in elektrischen Energieversorgungsnetzen

Mehr Informationen

  • Betriebsmittelindividuelle Optimierung von Wartungsintensität und Erneuerungszeitpunkt
  • Betrachtung von zeit-, zustands- und zuverlässigkeitsbasierten Instandhaltungsstrategien
  • Wirtschaftliche und technische Strategieoptimierung
  • Netzberechnungen
    • Modellierung von Höchstspannungsnetzen
    • Durchführung von Lastfluss- und Zuverlässigkeitsberechnungen
  • Ausfallverhalten von Betriebsmitteln
    • Altersabhängige Fehlerraten von Betriebsmitteln
    • Einfluss von Wartungszyklen auf die Fehlerrate

  • Implementierung folgender Optimierungsverfahren aus dem Bereich Operations Research
    • Relativer Nutzen
    • Ameisenalgorithmus
    • Partikel-Schwarm-Optimierung
    • Genetische Algorithmen
    • Spieltheorie
  • Risikobewertung in elektrischen Energieversorgungsnetzen
    • Aufstellen von Risikomatritzen
    • Durchführung von Value-at-Risk-Berechnungen
    • Risikogröße der nicht übertragenen bzw. nicht eingespeisten Energie

Persönlicher Werdegang

Ich habe an der TU Darmstadt Wirtschaftsingenieurwesen mit technischer Fachrichtung Elektrotechnik und Informationstechnik studiert. Dabei habe ich mich im Bereich der elektrischen Energieversorgung spezialisiert, da mich die Kombination technischer, wirtschaftlicher und regulatorischer Fragestellungen besonders interessierten. Dementsprechend habe ich meine Abschlussarbeit über die Bewertung und Steuerung operativer Risiken im elektrischen Übertragungsnetz verfasst.

Forschungsbereiche

Mein Forschungsthema beschäftigt sich mit dem Asset Management in elektrischen Energieversorgungsnetzen. Dabei entwickle ich ein Optimierungsmodell zur betriebsmittelindividuellen Bestimmung von Instandhaltungs- und Erneuerungsstrategien. Die optimierten Strategien zielen darauf ab, die Verfügbarkeit des Netzes und die Kosten für Instandhaltung und Erneuerung der Betriebsmittel gleichzeitig zu verbessern.

Lehrtätigkeiten

Ich habe bis zum Wintersemester 2016/17 die Vorlesung Elektrische Energieversorgung II betreut.

zur Liste