Fachgebietsnewsletter November 2022

Nachfolgend finden Sie den Newsletter des Fachgebiets E5 für den Monat November.

01.11.2022

1.1 BMWK meets Forschungsnetzwerke Energie

Frau Prof. Hanson hat am Freitag, den 21. Oktober 2022 einen Vortrag mit dem Titel „Das zukünftige Stromnetz: Zentral oder Dezentral?“ gehalten. Der Vortrag fand im Rahmen des Formats „BMWK meets Forschungsnetzwerke Energie“ als interessante Mittagspausengestaltung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BMWK per WebEx statt und wurde vom Projektträger Jülich organisiert.

1.2 Forschungskolloquium

Das Fachgebiet war am 12. und 13. Oktober 2022 auf seinem diesjährigen Betriebsausflug mit anschließendem Forschungskolloquium in Worms. Gemeinschaftlich wurden verschiedene Rätsel bei der Stadtrallye „City&Quest Worms“ gelöst, abends gab es schließlich eine Einkehr in das Wormser Hagenbräu. Beim Forschungskolloquium am darauffolgenden Tag wurden die aktuellen Forschungsthemen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter präsentiert. Die Präsentationen führten zu einem regen Austausch und hilfreichen Ratschlägen für zukünftige Forschungsfragen. Erkenntnis des Tages: 87 Folien sind für einen 20-minütigen Vortrag (ein wenig) zu viel.

1.3 Dreifache Doktorfeier

Am Samstag, den 15. Oktober 2022 haben die drei ehemaligen Mitarbeiter Sebastian Weck, Florian Bennewitz und Damian Batorowicz gemeinsam den Abschluss ihrer Promotion gefeiert. Zusammen mit Ehemaligen und Aktiven des Fachgebiets, Freunden und Familie wurde in der Grohe Brauerei in Darmstadt ausgiebig gegessen und gefeiert. Außerdem bestand das traditionelle Programm aus jeweils einer Rede der Gastgeber, Abschneiden der Krawatten für die Vitrine am Fachgebiet sowie einer Rede von Frau Prof. Hanson. Wir gratulieren zu diesem großen Schritt, freuen uns auf die Einlösung noch offener Wetten und viele weitere Feiern.

1.4 Network2 Stipendium

Auch dieses Jahr sucht die Netze BW wieder talentierte und hochmotivierte Studierende für das einjährige studienbegleitende Förderprogramm Network². Studierst Du elektrische Energietechnik oder ein verwandtes Fach und beginnst spätestens im SoSe 2023 Dein Masterstudium? Dann bewirb Dich mit einem aktuellen Leistungsspiegel und Lebenslauf bis zum 20. November beim Jobmarkt von NetzeBW. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen gibt es hier. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess melde Dich gerne bei .

1.5 Stipendiat der Thomas-Weiland-Stiftung

Die Thomas-Weiland-Stiftung vergibt jährlich Stipendien an Bachelor- und Masteranden mit dem Ziel der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in MINT-Fächern. Wir freuen uns mitteilen zu können, dass Dominik Zacharias für sein Masterstudium ein Stipendium in Höhe von 750 € pro Monat verliehen bekommt. Dominik hat in der Vergangenheit bereits seine Bachelorarbeit an unserem Fachgebiet geschrieben und hat zum WiSe 2022/2023 sein Masterstudium Mechatronik an der TU Darmstadt begonnen.

1.6 Start der Lehrveranstaltungen im WiSe 2022/23

Im Wintersemester 2022/23 werden von unserem Fachgebiet die Vorlesungen Elektrische Energieversorgung II (EEV II) und Kraftwerke und Erneuerbare Energien (KEE) angeboten. Die Vorlesung KEE startete bereits am 17. Oktober 2022, die Vorlesung EEV II lief am 1. November 2022 an. Das Praktikum Simulation des elektrischen Energieversorgungsnetzes (SimPra) startet mit der Einführungsvorlesung am 16. November 2022. Aktuell finden alle Lehrveranstaltungen in Präsenz statt. Bitte berücksichtigen Sie die jeweiligen Moodle-Kurse für die Veranstaltungen, in denen Änderungen und die aktuelle Planung bekanntgegeben werden.

2.1 HGÜ/Übertragungsnetzkolloquium 2022

Das diesjährige HGÜ/Übertragungsnetz-Kolloquium am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) fand am 6. und 7. Oktober 2022 statt. Für das Fachgebiet nahm Xiong Xiao an dem Kolloquium teil. Die Veranstaltung bietet einen Überblick über aktuelle Forschungsaktivitäten auf dem Gebiet der HGÜ und bietet gute Möglichkeiten zum niedrigschwelligen Austausch mit anderen Universitäten und Vertretern der Industrie und Übertragungsnetzbetreibern. Xiong Xiao hat für das Fachgebiet einen Vortrag mit dem Titel „HGÜ-FRT im hybriden AC/DC-Übertragungsnetz“ gehalten.

2.2 ISGT Europa 2022

Vom 10. bis 12. Oktober 2022 nahm Xiong Xiao an der IEEE PES Innovative Smart Grid Technologies Europe 2022 (ISGT Europe 2022) Konferenz in Novi Sad, Serbien teil. Die Konferenz mit dem Thema ,,Together Towards Digitized, Decarbonised, and Distributed Smart Grids‘‘ befasste sich mit der Modernisierung der Stromnetze und Anwendungen für den breiten Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien. Xiong Xiao hielt eine Präsentation mit dem Titel:

  • X. Xiao et al., ‘‘Impact of HVDC Fault Ride-Through and Continuous Reactive Current Support on Transient Stability in Meshed AC/DC Transmission Grids,‘‘ IEEE PES ISGT Europe 2022, Novi Sad, Serbia, 2022.

Folgende Veranstaltungen des Fachgebiets E5 und unserer energie- und elektrotechnischen Partner können bereits vorgemerkt werden:

  • Donnerstag, 3. November 2022:
    OE3 – Orientierungseinheit zur Vertiefung Energietechnik im B.Sc./M.Sc. Elektrotechnik und Informationstechnik und B.Sc./M.Sc. Wirtschaftsingenieurwissenschaften für Studierende im 3. Fachsemester und im 5. Fachsemester des B.Sc. Mechatronik.
  • Dienstag, 29. November 2022, 17:00 Uhr:
    Vortrag von Herrn Christian Keller (GE Energy Power Conversion GmbH) zum Thema „Bahnnetzkupplungen“ im Rahmen des Semesterprogramms der Freunde der SRT. Eine Anmeldung ist erforderlich unter

4.1 Studentische Abschlussarbeiten

Zurzeit sind folgende studentische Abschlussarbeiten ausgeschrieben:

Masterarbeit:
Entwicklung von Vermarktungsstrategien für Quartierspeicherkapazität im kurzfristigen kontinuierlichen Intraday-Handel
Betreuer:
weitere Informationen in der Ausschreibung hier.

Masterarbeit:
Netzdienliche Blindleistungsregelung von Erzeugungsanlagen in Mittelspannungsnetzen
Betreuer: und
weitere Informationen in der Ausschreibunghier.

Externe Bachelorarbeit / Masterarbeit
„Wirtschaftliche und technische Bewertung der standardmäßig eingesetzten Niederspannungskabel beim Verteilnetzbetreiber e-netz Südhessen AG“
Betreuer: und
weitere Informationen in der Ausschreibung hier (wird in neuem Tab geöffnet).

Für studentische Abschlussarbeiten können die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne auch direkt angesprochen werden.

4.2 HIWI-Stellen

Zurzeit sind keine HIWI-Stellen ausgeschrieben.

Studierende, die Interesse an einer Abschlussarbeit oder HiWi-Stelle haben, sich durch die Ausschreibungen aber nicht angesprochen fühlen, können sich unter oder melden.

4.3 Promotions-Stellen

Das Fachgebiet E5 hat aktuell offene Forschungsprojekte und freut sich über Initiativbewerbungen für eine Promotion unter .

Die Termine der studentischen Abschlussvorträge sind vorbehaltlich kurzfristiger Terminänderungen. Die Abschlussvorträge sind öffentlich und Interessenten sind herzlich willkommen!

Seit dem 1. Juni 2022 finden die Seminarvorträge wieder in Präsenz in unserem Seminarraum S3|10 Raum 201 statt.

Um teilzunehmen, schreiben Sie bitte die entsprechenden Betreuer*innen per Mail an.

Donnerstag, 10. November 2022, 09:00 Uhr

  • Robert Schatzl: „Untersuchung der Auswirkung von Wärmepumpen auf die Oberschwingungsverzerrung des Campus Lichtwiese“,
    Betreuung und

Donnerstag, 24. November 2022, 09:00 Uhr

  • Florian Giegerich: „Grundsätze für die Berücksichtigung von zentralen Energiespeichern in der Verteilnetzplanung“,
    Betreuung und
  • Peter Wengel: „Datenbasierte Analyse der Oberschwingungsemissionen des Campus Lichtwiese“,
    Betreuung: